Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Fest des Hl. Ignatius

Konzilsgedächtniskirche Lainz Konzilsgedächtniskirche, Kardinal-König-Platz 2, 1130 Wien

Festgottesdienst zu Ehren des Hl. Ignatius von Loyola in der Konzilsgedächtniskirche Wien-Lainz. Predigt:  Sr. Stefanie Strobel sa anschließend Agape und Begegnung im Kardinal König Haus. Am 31. Juli wird jedes Jahr das Ignatiusfest begangen. Am 31. Juli 1556 ist Ignatius in Rom gestorben. Siehe mehr zum Leben und Wirken des Inigo de Loyola. Am 20 […]

Kommunitätsmesse mit den Jesuiten

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Beginn des neuen Arbeitsjahres. Von da ab jeden Montag: Einladung zur Mitfeier der Kommunitätsmesse mit den Jesuiten.

Buchpräsentation – P. Klaus Schatz SJ

Arrupe-Saal, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz, 1010 Wien Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Geschichte der Österreichischen Provinz der Gesellschaft Jesu (1938 - 1983)   Verlag Aschendorff, Münster 2022   Klaus Schatz, ein anerkannter Kirchenhistoriker, schrieb die Geschichte der deutschen Jesuiten seit der Wiedererrichtung des Ordens 1814 und der Schweizer Provinz und der Jesuiten in Schweden. Jetzt liegt auch eine Zeitspanne der Jesuiten in Österreich vor, die u.a. von politischen […]

Hl. Peter Claver SJ (1580-1654)

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Priester unter den Sklaven. Petrus Claver SJ, eigentlich Pere Claver, * 25. Juni 1580 in Verdú, Katalonien; † 8. September 1654 in Cartagena, 1602 trat er in Tarragona/Spanien mit 22 Jahren in den Jesuitenorden ein.  Er wurde Priester und Missionar. In Kolumbien nahm er sich vor allem der Sklaven an, wenn sie als Schiffsladungen aus […]

Magis-Messe – jesuitenweltweit

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Mit September 2022 möchten wir unsere Magis-Messen wieder aufnehmen. Am 9. September wird P. Klaus Väthröder SJ mit uns die hl. Messe feiern und im Anschluss im Arrupe-Saal über seinen Besuch bei den Jesuiten und ihren Projekten in Syrien berichten.

Ausstellung FRANZ ROSEI Bronzen

JesuitenFoyer, Wien JesuitenFoyer, Bäckerstraße 18, 1010 Wien

Eröffnung der Ausstellung im Jesuiten-Foyer  (Bäckerstraße 18, 1010 Wien):  P. Gustav Schörghofer SJ spricht zu den Arbeiten von Franz Rosei. -  Eintritt frei. Dauer der Ausstellung:  14. September bis 20. November 2022

imgrunde – Startschuss für eine neue Musikfolge

Neues mit Musikerinnen und Musikern - ein Abend mit vielen Überraschungen erwartet Sie. ImGrunde -  der ungewohnte Titel für eine Folge von Musikabenden; Musik neu erleben.  siehe  www.imgrunde.at Wo? im Jesuitenkeller (1010 Wien, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1) Wann?  Beginn am Donnerstag, 15. September 2022, 19:00–21:00 Uhr

Ignatianische Exerzitien

Exerzitienhaus der Kreuzschwestern, Bruckerstr. 4, 6060 Hall Bruckerstraße 4, 6060 Hall in Tirol

Begleitung:  Reinhold Ettel SJ,  Sr. Maria Hofmann MC Wesentliche Elemente dieser Exerzitien sind:  > Persönliche Gebets- und Betrachtungszeiten (mehrmals am Tag)   > das tägliche Begleitgespräch, mit praktischen Hinweisen fürs Beten   > durchgehendes Schweigen  >  gemeinsame Feier der Eucharistie  > Angebot für meditative Leibübungen Anfragen und Anmeldung:   reinhold.ettel@jesuiten.org  |  1010 Wien, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1

Hl. Roberto Bellarmin SJ (1542-1621)

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Roberto Francesco Romolo Bellarmino war ein Jesuit, Theologe und Kardinal. Geb.: 4. Oktober 1542, Montepulciano, Italien  Gest.: 17. September 1621, Rom, Italien 1560 trat er dem Jesuitenorden bei und studierte 1560 bis 1563 am Collegio Romano in Rom, 1563 bis 1564 in Florenz und 1564 bis 1567 in Mondovi Philosophie, dann 1567 bis 1569 Padua und […]

Buchpräsentation mit Markus Inama SJ

Arrupe-Saal, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz, 1010 Wien Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Zum Buch „Einen Atemzug über mich hinaus. Mein Weg zu den Jesuiten und in die Sozialarbeit“ von Markus Inama SJ - im Gespräch mit Johannes Kaup. Die Welt zum Guten verändern Eine moderne Berufungsgeschichte Die Sehnsucht nach Freiheit ließ den jungen Vorarlberger Markus Inama 1983 für ein Jahr nach Amerika, dem Land seiner Träume, aufbrechen. […]