Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vortrag von Dieter Böhler SJ – über die Psalmen

Arrupe-Saal, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz, 1010 Wien Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Referent: Prof. Dr. Dieter Böhler SJ (Frankfurt) Das meistgelesene Buch der Bibel.    P. Dieter Böhler SJ, Exeget an der Hochschule Frankfurt St. Georgen, über die Psalmen, eine Sammlung von 150 Liedern und Gebeten Israels, die schon zu Jesu Zeit das bekannteste und beliebteste aller biblischen Bücher war. Veranstaltet im Rahmen des "Bibelpfades"

Buchpräsentation mit Gloria Kaiser und Roman Siebenrock

Arrupe-Saal, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz, 1010 Wien Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Licht aus der Tiefe der Zeit, Predigten von Antonio Vieira SJ (1608-1697), Gespräch mit Gloria Kaiser und Prof. Dr. Roman Siebenrock

Magis-Messe – jesuitenweltweit

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Die Magis-Messe mit P. Saju George SJ aus Indien und Reinhold Ettel SJ. Wir feiern gemeinsam die Eucharistie, in Verbundenheit mit den zahlreichen Projekten, die von jesuitenweltweit unterstützt und begleitet werden. Anschließend im Aruppe-Saal gibt P. Saju, der tanzende Jesuit, Zeugnisse von seiner tänzerischen Ausdruckskraft. In seiner Heimat Indien ist P. Saju im Fadenkreuz religiöser […]

Buchpräsentation mit Andreas Batlogg SJ

Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Aus dem Konzil geboren. Wie das 2. Vatikan. Konzil der Kirche den Weg in die Zukunft weisen kann.  Der Autor Andreas Batlogg SJ im Gespräch mit Prof. Dr. Regina Pollak und Otto Friedrich 60-Jahre-Zweites Vatikanisches Konzil Was davon trag- und zukunftsfähig ist Für die einen liegt das II. Vatikanische Konzil, das am 11. Oktober 1962 […]

Hl. Stanislaus Kostka SJ

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Stanislaus Kostka (1550 - 1568) stammt aus einer polnischen Adelsfamilie. 1564 kam er, gemeinsam mit seinem älteren Bruder Paul nach Wien und besuchte das Jesuitenkolleg bei der Kirche "Am Hof". Das Zimmer, das er bewohnte, wurde umgestaltet und ist heute die "Stanislauskapelle" in 1010 Wien, Steindlgasse 6.  Sie wird als ein verstecktes "Kirchenjuwel" in der […]

imgrunde – mit Anna Starzinger

Jesuitenkeller, Wien 1 Jesuitenkeller, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien, Wien

Anna Starzinger wird als Brückenbauerin zwischen den Welten erlebt: zwischen Musik und Schauspiel, Lyrik und Komposition und vielen anderen Bereichen. Live-Musik im Jesuitenkeller. Ein Musikerlebnis besonderer Art, das berührt. - An jeden Donnerstag in der MItte des Monats laden wir ein, imgrunde-Zeit mit Künstlerinnen und Künstler aus allen Genres und den unterschiedlichen Stilen zu verbringen. […]

Hl. Jean de Brébeuf SJ, Isaak Jogues SJ – die kanadischen Märtyrer

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

Gedenktag von acht französischen Märtyrern, die als Missionare bei den Huronen-Indianern in den Jahren 1642 bis 1649 für den christlichen Glauben ihr Leben gelassen haben. Jean de Brébeuf (1593 - 1649)  und  Isaak Jogues  (1607 - 1646) und die Gefährten wirkten bei den Einheimischen in Kanada lange bevor die tragischen Umerziehungsmaßnahmen stattfanden, von denen in […]

Fest des Hl. Alfons Rodriguez SJ – Jesuitenbruder

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

In der Kommunitätsmesse um 12.00 Uhr in der Kapelle der Jesuitenkirche feiern wir das Fest des heiligen Jesuitenbruders Alfons (1532-1617) Der heilige Alphonsus Rodriguez war ein spanischer Jesuit und Laienbruder.  -  siehe im Heiligenlexikon Geboren: 25. Juli 1531, Segovia, Spanien, gestorben: 31. Oktober 1617, Palma, Spanien

Totengedenken der Jesuiten – Wien 1

Jesuitenkeller, Wien 1 Jesuitenkeller, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien, Wien

Gedenken und Gebet in der Krypta der Jesuitenkirche

P. Rupert Mayer SJ – der mutige Widerstandskämpfer und Seelsorger

Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien Kapelle, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien

P. Rupert Mayer (1876 - 1945), Jesuit und Seelsorger, war in der NS-Zeit ein mutiger Widerstandskämpfer. In München wird sein Grab von vielen Verehrer*innen besucht und wird er um die Fürsprache gebeten. 1987 wurde P. Rupert Mayer von Papst Johannes Paul II selig gesprochen.